Eigenes Studio für Liveveranstaltungen und andere Eventformate

Artikel: Eigenes Studio für Liveveranstaltungen und andere Eventformate

Veranstaltungsmobilität

Unternehmen / Institution:

Dataport AöR                            

Ziel:                                               

Verkehrsvermeidung

Laufzeit:

Seit 2020

Langlebigkeit:

Langfristig

Teilnehmende:

Alle Stakeholder

Inhalt:

Corona hat nicht nur die Art zu arbeiten strukturell verändert, auch an Veranstaltungen wurden neue Anforderungen gestellt. Dataport fasste somit den Entschluss, digitale Veranstaltungen zu professionalisieren. Das hing vor allem mit dem Potential solcher Veranstaltungen zusammen. So wurden am Ende des Jahres 2020 Investitionen in ein Studio in Friedrichsort/Kiel und eine eigene Eventplattform mit Teilnehmermanagement und virtueller Messe angestoßen.

In Moorsee entsteht nun ein neues Studio, dass in verkehrsgünstiger Lage vor den Toren Kiels mit modernster Kamera- und Regietechnik ausgestattet ist. Neben Live-Veranstaltungen sind dort auch Aufzeichnungen unterschiedlicher Formate möglich, die wir bei Dataport entwickeln. Das reicht von der Nutzung durch unsere Kunden und Trägern über Vertriebsveranstaltungen wie Produktvorstellungen bis hin zu interne Klausuren und Personalveranstaltungen. Die dort eingesetzte Technik ist auf dem neuesten Stand und bietet die Möglichkeit hochwertige Events auch mit kurzen Vorlaufzeiten umzusetzen.

Diese Möglichkeit ersetzt unnötige An- und Abreisen, Übernachtungen und wir erreichen einen größeres Publikum.