Climate Mobility Challenge 2023

Es geht weiter - Climate Mobility Challenge 2023

Climate Mobility Challenge 2023

Ziemlich stolz gucken wir auf die Climate Mobility Challenge 2022 zurück. Und es geht weiter!

Wir lernen nicht aus, sind neugierig und mutig. Deshalb möchten wir mit der Climate Mobility Challenge 2023 noch einen Schritt weiter gehen. Haben wir 2022 nach nachhaltigen Lösungen für Mitarbeitenden-Mobilität gesucht, wollen wir im nächsten Jahr von Euch wissen:

Wer oder was hat Eure Mitarbeitenden-Mobilität geprägt oder auch verändert?

Einen großen Einfluss auf diesen Wandel haben natürlich die Klimaziele, aber auch die Pandemie, Gen Z, Politik, Energiekrise, Gesundheit oder die Mitarbeitenden selbst. Was war bei Euch der Auslöser?

Was bleibt und was wird sich ändern?

  • Zukünftig werden wir zwischen kleinen, mittleren und großen Unternehmen unterscheiden
  • Wir werden die Kategorien Geschäftsreisen, Pendelfahrten und Veranstaltungsmobilität zur Auswahl stellen. Diesmal aber auch als Mehrfachnennung, sodass Unternehmen und Organisationen mit ganzheitlichen Lösungen sich nicht entscheiden müssen.
  • Wir nehmen neue Perspektiven ein – früher ein Kernthema von Fuhrpark- und/oder Travelmanagement ist Mobilität heute genauso in HR, CSR, Marketing & Kommunikation oder auch bei Mitarbeitenden selbst verankert. Zeigt uns die gesamte Bandbreite!
  • Wie hoch ist der Grad der Veränderung in Eurem Unternehmen? Count your Change (Wirkungstransparenz) 
  • Es gab sehr interessante Einsendungen zum Thema Nachhaltigkeit, die über die Mobilität hinausgehen. Dafür wird es (außerhalb der Wertung) Raum geben, damit auch diese Aktionen (grüne Dächer, Bienenfarmen, nachhaltige Produktionen usw.) transparent gemacht werden.

 

Checkt Eure Mobilität und erzählt uns davon!